FSC-Bruchsal e.V.
FSC-Bruchsal e.V.

AGB

Der Vertragsschluss erfolgt mit

FSC-Bruchsal 1.LLDiv. e.V.

Postfach 1464

76604 Bruchsal

vertreten durch den Vorstand

www.fsc-bruchsal.de

Tel.: 07251 / 12963 (Sa-So)

Tel: 0172 / 7213686

1: Geltungsbereich

Alle Leistungen und ggf. Lieferungen vom FSC-Bruchsal Fallschirmsport erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in ihrer zum Zeitpunkt des jeweiligen Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Von diesen Bedingungen abweichende oder diesen Bedingungen entgegenstehende Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, diese werden ausdrücklich schriftlich von uns bestätigt.

2: Vertragsabschluss

Die Online-Darstellung unseres Sortiments stellt kein bindendes Vertragsangebot dar. Indem der Kunde eine Bestellung an uns schickt, gibt er ein verbindliches Angebot ab. Wir behalten uns die freie Entscheidung über die Annahme des Angebotes vor. Dem Kunden wird der Eingang seiner Bestellung unverzüglich per E-Mail von uns bestätigt. Sollten Online-Angaben zum Sortiment falsch gewesen sein, werden wir dem Kunden ein Gegenangebot unterbreiten, über dessen Annahme er frei entscheiden kann. Nehmen wir ein Angebot des Kunden nicht an, teilen wir ihm dieses mit; eine Mitteilung über die Angebotsannahme erfolgt nach längstens 14 Tagen. Die Annahmeerklärung kann durch Lieferung und / oder Rechnungsstellung und / oder Erbringung der Dienstleistung ersetzt werden.

3: Preise

Die beim FSC-Bruchsal aufgeführten Preise gelten bei Vertragsschluss per Internet oder direkt vor Ort. Sämtliche angegebenen Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer und ggf. zzgl. Versandkosten. Sollte sich beim FSC-Bruchsal ein Fehler oder eine Unvollständigkeit bei Produktangaben oder bei Preisen eingeschlichen haben, behalten wir uns das Recht zur Korrektur vor. Wir werden in einem solchen Fall Sie als Kunden umgehend nach Erkennen des Fehlers bzw. der Änderung über die neuen Angaben informieren. Der Kunde kann dann nach seiner Wahl entweder den Auftrag nochmals bestätigen oder vom Vertrag zurücktreten.

4: Lieferung

Soweit der Vertragspartner kein Verbraucher im Sinne des § 13 BGB ist, gehen die Gefahr des Untergangs, des Verlustes oder der Verschlechterung der Sache sowie die Preisgefahr mit der Auslieferung der Ware an die zur Ausführung bestimmte Person auf den Vertragspartner über. Dasselbe gilt für die Gefahr der verzögerten Lieferung. Gutscheine und Infomaterial werden in der Regel innerhalb von 1-2 Werktagen versendet; über unvorhersehbare Verzögerungen wird der Vertragspartner ggf. unverzüglich unterrichtet. Der Versand sonstiger Artikel erfolgt nach Verfügbarkeit; diese ist bei den Artikeln angegeben; über unvorhersehbare Verzögerungen wird der Vertragspartner ggf. unverzüglich unterrichtet. FSC-Bruchsal haftet nicht für Lieferverzögerungen, die durch Dritte verursacht werden.

5: Eigentumsvorbehalt

Bei Verträgen mit einem Verbraucher im Sinne von § 13 BGB behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung der jeweiligen Ware vor. Bei Verträgen mit Unternehmen behalten wir uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zum Eingang sämtlicher Zahlungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Unternehmer vor. Wir verpflichten uns, die uns zustehenden Sicherheiten auf Verlangen des Käufers freizugeben, soweit ihr Wert die zu sichernden Forderungen um mehr als 20% übersteigt

6. Widerrufsbelehrung

Für Verbraucher gelten die folgenden Widerrufsrechte

a) Widerrufsbelehrung bei der Lieferung von Waren Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

E-Mail: vorstand@fsc-bruchsal.de

oder tandem@fsc-bruchsal.de

Ausschluss einzelner Produktgruppen nach § 312d Abs. 4 BGB

Sofern DVDs, CDs, Videokassetten oder andere Datenträger entsiegelt oder aus der Verpackung mit Versiegelungsfunktion (verschweißte oder verklebte Kunststoff- oder Cellophan Umhüllung mit aufgedrucktem oder -geklebtem Hinweis auf Versiegelung) entnommen wurden, sind Sie vom Widerruf ausgeschlossen. Ebenfalls nicht vom Widerrufsrecht umfasst sind Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung bei der Lieferung von Waren.

b) Widerrufsbelehrung bei der Erbringung von Dienstleistungen (auch Gutscheine)

Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

E-Mail: vorstand@fsc-bruchsal.de

oder tandem@fsc-bruchsal.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise

Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

Ende der Widerrufsbelehrung bei der Erbringung von Dienstleistungen (auch Gutscheine)

7: Verfügbarkeitsvorbehalt

Sollte FSC-Bruchsal ohne eigenes Verschulden unmittelbar nach Vertragsabschluss feststellen, dass die bestellte Ware oder Dienstleistung nicht mehr verfügbar ist oder aus rechtlichen Gründen nicht geliefert / erbracht werden kann, kann FSC-Bruchsal vom Vertrag zurücktreten. Der Vertragspartner wird hierüber unverzüglich informiert. Bereits erhaltene Zahlungen werden wir umgehend nach Rücktritt vom Vertrag erstatten.

8: Gewährleistung / Reklamation

Trotz sorgfältiger Kontrollen kann es einmal vorkommen, dass Sie ein falsches oder fehlerhaftes Produkt erhalten. Für eine schnelle Bearbeitung Ihrer Reklamation erbitten wir eine möglichst genaue Fehlerbeschreibung. Teilen Sie uns bitte auch mit, ob Sie die Rückerstattung des Kaufpreises oder Umtausch der Ware wünschen. Wünschen Sie eine Rückerstattung des Kaufpreises, benötigen wir Ihre Bankverbindung. Sofern Nachbesserung bzw. Ersatzlieferung endgültig fehlschlagen, hat der Besteller das Recht zur Herabsetzung des Preises oder zur Rückgängigmachung des Vertrages. Wir haften nicht für Mängel, die infolge fehlerhafter Handhabung, unsachgemäßer Beanspruchung oder durch Fremdeinwirkung entstanden sind.

9: Transportschäden

Bitte überprüfen Sie jede Sendung sofort auf Vollständigkeit und Unversehrtheit. Ist das Paket beschädigt oder mit Klebeband des Transportunternehmens repariert, reklamieren Sie den Schaden bitte sofort beim Zusteller und lassen sich diese Reklamation schriftlich bestätigen. Im Zweifelsfalle verweigern Sie die Annahme des Paketes und setzen sich mit uns in Verbindung. Wir sorgen dann für eine schnellstmögliche Ersatzsendung.

10: Datenschutz Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ausschließlich zur Vertragsabwicklung (z.B. Adressdaten an Zusteller). Außerhalb dessen ist eine Datenweitergabe ausgeschlossen, soweit sie sich nicht aus rechtlichen / gesetzlichen Pflichten ergibt. Intern verwenden wir Ihre Daten zur Vertragsabwicklung, sowie daraus abgeleitet zur Verbesserung unseres Angebots. FSC-Bruchsal Fallschirmsport gewährleistet, dass die anlässlich von Bestellungen anfallenden Kundendaten lediglich im Zusammenhang mit der Abwicklung der Bestellung erhoben, bearbeitet, gespeichert und genutzt, sowie zu internen Marktforschungs- und zu eigenen Marketingzwecken verwendet werden. Soweit Sie eine Datennutzung für interne Zwecke nicht wünschen,  können Sie dem jederzeit durch Sendung einer entsprechenden E-Mail an info@fsc-bruchsal.de oder durch schriftliche Mitteilung an unsere obenstehende Adresse widersprechen.

11: Fremdanmeldung

Wer eine andere Person als sich selbst anmeldet, übernimmt damit die Verantwortung, die von uns gelieferten Informationen (AGB) und Hinweise an die anderen Teilnehmer weiterzugeben.

12: Haftung

Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzung, sowie aus Delikt, beschränkt sich ausschließlich auf vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung unsererseits oder einer vorsätzlich oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen unsererseits beruhen. Der Haftungsausschluss gilt weiter nicht bei Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalspflichten sowie Ansprüchen aus Verzugsschäden.

13: Gutscheine

Für Tandemsprünge und Foto- / Videoaufnahmen können Sie Gutscheine erwerben. Der Gutschein gilt für eine bestimmte Leistung und ist bei Erwerb in voller Höhe zu bezahlen. Der Verkauf erfolgt jeweils zum Vorzugspreis gemäß unserer Preisliste. Beim Kauf ist die Vereinbarung eines Einlösungstermins nicht erforderlich. Gutscheine sind übertragbar. Bei Verlust eines Gutscheins teilen Sie uns den Verlust schnellstmöglich mit, damit wir Ihnen gegen Unterzeichnung einer Verlusterklärung Ersatz ausstellen können. Außerhalb des gesetzlichen Widerrufsrechts (siehe Punkt 6 dieser AGB), sowie der gesetzlichen Gewährleistung, erstatten wir für Gutscheine keine Gelder zurück. Die Gültigkeitsdauer der Gutscheine für den Verkaufspreis ist grundsätzlich auf 3 Jahre begrenzt. Diese 3-Jahresfrist beginnt mit Ablauf des Jahres, in welchem der Gutschein  erworben wurde. Danach wird bei Einlösung des Gutscheines eine Zahlung in Höhe des Differenzbetrags vom aktuellen Leistungspreis zum damaligen Verkaufspreis fällig. Zur Einlösung meldet sich der Gutscheininhaber telefonisch (Tandemsprung) frühzeitig zur Terminvereinbarung. Ggf. sind auch kurzfristige Termine verfügbar; ein Anspruch hierauf besteht nicht. FSC-Bruchsal ist berechtigt, an den jeweiligen Gutscheininhaber mit befreiender Wirkung zu leisten. Eine Überprüfung der Berechtigung ist nicht geschuldet.

14: Voraussetzungen Tandemsprung: 

* Körpergewicht max. 90 kg (oder nach Absprache durch ausführendes Personal) * Größe min. 140 cm und max. 205 cm * Bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten * Bequemes festes Schuhwerk am besten Turnschuhe (keine Bergstiefel, keine Schnürhaken) Voraussetzungen Aff-Kurs: * Aktuelles ärztliches Attest, nicht älter als 1 Jahr * Mindestalter 14 Jahre * Bei Minderjährigen Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten

15: Vorbereitung

Bereiten Sie sich gut vor, verzichten Sie am Abend zuvor auf Alkohol, seien Sie ausgeschlafen und frühstücken Sie ausreichend. Sie haben dann mehr von Ihrem Erlebnis. Bringen Sie Ihren Gutschein bitte mit, sonst verlangt unser Personal vor Ort eine Nachzahlung. Die Einteilung und Durchführung der Sprünge obliegt ausschließlich dem Organisationspersonal vor Ort.

16: Versicherungen

Die Luftsportgeräte /-Fahrzeuge unterliegen europäischem bzw. deutschem Luftrecht und sind, wie folgt versichert: a.) Gesetzliche Halter-Haftpflichtversicherung (Einzelperson) mit Schäden am Absetzflugzeug, automatischer Einschluss Bergungskosten bis zu 1.000,- € mit 100,- € Selbstbeteiligung, Deckungssumme 1,5 Mio. € pauschal für Personen- und Sachschäden b.)Luftfrachtführer-Haftpflicht (Passagier-Haftpflicht-Versicherung) Deckungssumme 600.000,- € für Personenschäden

17: Körperlich eingeschränkte Personen (Behinderung)

Grundsätzlich gilt, dass die sichere Durchführung des Sprunges/Fluges gewährleistet sein muss. Ggf. wird daher eine genaue Beschreibung der Behinderung benötigt. Es wird jeder Fall direkt einzeln geprüft und bewertet. Wir behalten uns die Entscheidung vor. Das letzte Wort haben immer unsere Ausbilder vor Ort. Wir führen grundsätzlich keine Maßnahmen durch, die in irgendeiner Weise die Sicherheit gefährden. Wir bitten dies jederzeit zu beachten.

18: Zeitansatz

Wir empfehlen beim Tandemsprung grundsätzlich einen ganzen Tag einzuplanen, sich entsprechend vorzubereiten und etwas Geduld mitzubringen. Bequeme, der Witterung entsprechende Kleidung und festes Schuhwerk (Turnschuhe, keine Wander- oder Bergstiefel) sind alles, was mitzubringen ist. Natürlich wird es in aller Regel nur einen halben Tag, meist sogar kürzer und nur einige Stunden dauern. Darauf sollten Sie sich aber nicht verlassen. Sollten Sie über einen Veranstalter mit uns springen, so ist Grundlage für den Sprung Ihr Gutschein oder Sprungticket, welches Sie vor dem Sprung an uns übergeben.

19: Absagen Zu Absagen aufgrund schlechten Wetters ist ausschließlich das Personal von FSC-Bruchsal befugt. Wir haben Zugang zu zuverlässigen Vorhersagen, die auch lokale Besonderheiten berücksichtigen. Rufen Sie in jedem Fall vor Ihrer Abfahrt bei uns an. Wir haften in keinem Fall für eine vergebliche Anfahrt oder sonstige Kosten, die durch witterungs- oder anderweitig sicherheitsbedingte Absagen entstehen. Falls nicht gesprungen werden kann, werden wir Ihnen einen möglichen Alternativ-Termin anbieten. Bis 7 Tage vor dem ggf. vereinbarten Termin ist Ihre Absage stornofrei. Ab einer Gruppengröße von 5 Personen beträgt die Absagefrist 14 Tage. Im Stornofall berechnen wir 25,00 € Gebühren pro Person. Die Gutscheine werden dann vorläufig ungültig und erst nach Eingang der Stornozahlung wieder gültig. Erfolgte Anzahlungen dürfen wir verrechnen.

20: Rechtswahl

Auf die Rechtsverhältnisse zwischen FSC-Bruchsal und Kunden sowie auf die jeweiligen Geschäftsbedingungen findet deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

21: Zahlungsbedingungen

Der Rechnungsbetrag ist per Vorkasse (Bar/Überweisung/Einzugsermächtigung/Pay-Pal) gem. Rechnung  fällig.

22: Salvatorische Klausel

Sollten Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Anstatt der ungültigen Bestimmungen gilt dann die Regelung, die die Parteien verständiger Weise vereinbart hätten, wenn Ihnen die Unwirksamkeit bekannt gewesen wäre. Selbe gilt für Regelungslücken. Im Zweifel gilt die gesetzliche Regelung.

Sprungbetrieb 2017

Geplante Groundschool 2018

Termine stehen noch nicht fest

In zwei Wochen zur Lizenz in Florida USA

vom 10.03.18 - 24.03.18

Wenn du interessiert bist, nutze unser Kontaktformular.

Mitglied werden und Tandemtermine ver-einbaren, per E-Mail:

tandem@fsc-bruchsal.de

Kontakt

Telefon am Platz

(nur bei Sprungbetrieb)

+49 7251 12963

 

Für alle übrigen Fragen, nutzen Sie bitte unser Kontaktformular.

_______________________

 

Werde unser Freund bei facebook und erhalte alle wichtigen und unwichtigen Infos rund um den FSC Bruchsal.

Sie haben einen Adblocker installiert. Diese Web App kann nur mit einem deaktivierten Adblocker korrekt angezeigt und konfiguriert werden.