Die AFF Ausbildung in 4 Schritten

Accelerated Freefall -Der englische Name dieser Ausbildungsmethode bedeutet so viel wie "beschleunigte Freifallausbildung". Damit wird die zurzeit fortschrittlichste und effektivste Ausbildungsmethode im Fallschirmsport umschrieben.

AFF Ausbildung FSC Bruchsal

Sei dabei, wenn es in 4000 Meter heißt: EXIT! Bei der beschleunigten Freifallausbildung ist der Name, Programm. Hier wird der Himmel zum Klassenzimmer, denn zusammen mit deinen Ausbildern rast du mit 200 km/h dem Boden entgegen. Die AFF Ausbildung ist sicherlich eine der spannendsten Wege eine Sportart zu erlernen. Die Ausbildung gliedert sich in unterschiedliche Phasen, beginnend mit der Groundschool über die Level-Sprünge bis hin zur Prüfung und dem Erhalt deiner Lizenz.

Wie jeder Schüler musst du zu Beginn die Schulbank drücken. Auf dem ca. 1 ½ tägigen Lehrplan stehen unter anderem das Verhalten im Flugzeug, Absprung und Freifallhaltung, Notmaßnahmen bei Fehlöffnungen, Gleitflug und Landung am Schirm, Technische Grundlagen des Fallschirmsystems, Umgang mit dem Fallschirmsystem und das Packen des Fallschirms. Am zweiten Tag geht es auch schon in die Luft. Sieben Level-Sprünge hast du an der Seite unserer erfahrenen Sprunglehrer vom FSC 1. LLDiv Bruchsal zu absolvieren. Danach kommt die Solo-Phase. Du springst allein aus dem Flugzeug und führst in Eigenregie deine Sprungaufträge aus. Den Abschluss der Ausbildung stellen die Prüfungssprünge dar. Nach bestandener Prüfung steht dir die gesamte Welt des Fallschirmspringens, mit all seinen Facetten und herausfordernden Disziplinen offen. Du bist ein echter Skydiver!

Das Wichtigste bei deiner Ausbildung ist sicherlich der gute Kontakt zu deinen Sprunglehrern. Alle unsere Ausbilder haben eine langjährige Erfahrung in der Ausbildung von Sprungschülern. Sicherheit ist dabei das oberste Gebot.

Sowohl am Boden vor dem Sprung, als auch im Freifall und bei der Landung hast du stets deine Sprunglehrer an deiner Seite. Vor dem Sprung überprüfen sie deine Ausrüstung, in der Luft korrigieren sie permanent deine Fluglage und Freifallhaltung, bei der Landung lotsen sie dich per Sprechfunk zum Zielkreis. Auch abseits des Sprungbetriebs stehen dir deine Lehrer stets mit einem offenen Ohr, jeder Menge Tipps und einem reichen Erfahrungsschatz zur Seite. Und abends bei einer Rostbratwurst und einem Tannenzäpfle erzählen sie dir vielleicht auch die wirklich gruseligen Geschichten.

Schnupperkurs 400 €
AFF Ausbildung 1650 €
Schnupperkurs Bundeswehr 299 €
AFF Ausbildung Bundeswehr 1599 €

Groundschool Termine:
In der Regel haben wir einmal im Monat eine Groundschool. An einem Wochenende, an dem wir keinen Sprungbetrieb haben. Die genauen Termine stehen in unserem Sprungkalender.

Einfach anmelden und mit uns in die Luft gehen.